...... .

 

 

 

News

Auf unserem Blog finden weiter aktuelle Beiträge

 


Rothseelauf 2015 mit Rekordbeteiligung


Foto: Norbert Wilhelmi


Bericht aus
(http://www.runnersworld.de/laufevents/fruehlinghafter-lauf-am-see.351886.htm)

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fand am 8. März 2015 der Rothseelauf mit einer Rekordteilnehmerzahl statt. 517 motivierte Hobby- und Profiläufer starteten dabei in die neue Saison. Den Hauptlauf über 10,4 km gewannen durch klare Start-Ziel-Siege Addisu Tulu Wodajo in 33:41 Minuten und die Allersbergerin Christine Ramsauer in ungefährdeten 40:54 Minuten. Insgesamt kamen über 355 Hauptläufer aus ganz Bayern sowie 52 Athleten im 5,2 km-Hobbylauf ins Ziel am Birkacher Strandhaus der Pächterfamilie Möltner. Den Hobbylauf entschieden Michael Lang und Andrea Dorr für sich.

Für RUNNER'S WORLD war der Fotograf Norbert Wilhelmi vor Ort beim Rothseelauf. Seine schönsten Fotos finden Sie zusammengestellt in einer Bildergalerie hier.

Der Startschuss für den Hobbylauf beim Rothseelauf 2015 fiel pünktlich um 9.30 Uhr. Um 10.30 Uhr gingen dann die Starter über die 10,4-km-Distanz auf die Strecke. Für viele begeisterte Läufer war der Rothseelauf wieder einmal eine tolle Möglichkeit, das Training während der kalten Jahreszeit bei deutlich besseren Frühlingsbedingungen zu testen.

 


Am 24. Januar 2015 fand der dritte und letzte Lauf der Nürnberger Winterlaufserie am Dutzendteich statt. Nach den 5- und 10-km-Rennen im November und Dezember stand diesmal stand eine 20 km lange Strecke auf der Tagesordnung. Während weite Teile Deutschlands von plötzlichem Schneefall überrascht wurden, konnten die Teilnehmer der Nürnberger Winterlaufserie aufatmen: bei trockenen 0 Grad genossen sie die Strecke, die sie rund um den Dutzendteich führte. Insgesamt gingen bei allen drei Läufen über 600 Teilnehmer an den Start, und so kann die Premiere der Nürnberger Winterlaufserie als durchaus gelungen bezeichnet werden.

News auf runnersworld.de


Nächste Veranstaltung: